Fahrradwerkstatt – Umweltzentrum Köln

Fahrradwerkstatt – Umweltzentrum Köln

Das Umweltzentrum Köln ist innerhalb von Köln ein Zentrum für Wertstoffverwertung, Umweltfragen und Weiterbildung. Zu den Angeboten des Umweltzentrums gehören die fachgerechte Durchführung von Haushaltsauflösungen sowie der Verwertung und der Verkauf von Gebrauchsgütern im eigenen Secondhand-Kaufhaus zu kleinen Preisen an langzeit-arbeitslose Menschen. Gemeinsam mit den Abfallwirtschaftsbetrieben der Stadt Köln betreibt das Umweltzentrum einen Wertstoffhof, in dem Bürger aus allen Stadtteilen Kölns beispielsweise Elektrokleingeräte und Verpackungsreste abgeben können. Das Umweltzentrum Köln bietet damit ein attraktives Angebot für Bewohner aus Köln und Umgebung, die an der ressourcenschonenden Wertstoffverwertung teilnehmen wollen, auf der Suche nach preiswerten oder ausgefallenen Möbeln, Haushaltsgegenständen, Büchern oder Kleidung sind oder preiswerte und fachgerecht aufgebaute Fahrräder oder Ersatzteile suchen. Das Umweltzentrum Köln beschäftigt im Auftrag des JobCenters Köln, arbeitsuchende Bürger Kölns in den Bereichen Fahrradtechnik, EDV-Anwendungen, Recycling, Verkauf sowie in der Verwaltung. Unterstützt von pädagogischen Mitarbeitern fanden bereits viele einen festen Arbeitsplatz.

www.umweltzentrum-koeln.de


Das Thema am Lernort

Übergeordnetes Thema: Mobilität
Motto der Unterrichtseinheit: Mit dem Rad sicher unterwegs sein
Fragen: Wie funktioniert ein Fahrrad? Was kann ich selbstständig reparieren? Warum fällt ein Fahrrad beim Fahren nicht um?
Vorbereitung in der Schule: Verschiedene Arten der Fortbewegung und Mobiliät kennen lernen und skizzieren
Handlungsorientierung am Lernort: Vergleich unterschiedlicher Fahrräder, selber kleinere Reparaturen durchführen (Licht, Kette, Reifen, Bremsen), Abschlussspiel mit Fragen rund um ein verkehrssicheres Fahrrad
Nachbereitung in der Schule: In einer Gruppe eine anstehende Reparatur durchführen, Fahrradparcours auf dem Schulhof, Lichtspiele: im Dunkeln verschiedene Reflektoren erraten


Schreibe einen Kommentar