Feines in Holz

Tischlerei – Feines in Holz

Seit 1992 stellt die Tischlerei „Feines in Holz“ mit ihrem Stadtwaldholz® individuelle Möbel her und zeigt so, dass Nachhaltigkeit kein Marketing-Modewort sondern gelebte Realität sein kann. Dabei steht der Anspruch im Vordergrund, konkret und nachvollziehbar zu zeigen, was Nachhaltigkeit überhaupt bedeutet: So wird nur Holz verwendet, das direkt vor der Haustür – im Kölner Forst – wächst, wo im Forstbotanischen Garten sowohl einheimische als auch exotische Baumarten ihre Heimat haben. So kann gleichzeitig eine Vielfalt an Hölzern verarbeitet werden, ohne lange Transportwege hinter sich haben oder durch Raubbau gewonnen zu werden. Darüber hinaus bleiben alle Arbeitsschritte in einer Hand – vom Entwurf bis zum fertigen Möbel. Ganz gleich, ob Küche, Wohnzimmertisch oder Gartenbank.

www.stadtwaldholz.de


Das Thema am Lernort

Übergeordnetes Thema: Herstellung von Waren/Handwerk
Motto der Unterrichtseinheit: „Vom Holzbrett zum Stuhl – Bauen mit Holz“
Fragen: Welches Holz eignet sich zum Bauen? Worin unterscheiden sich die Holzarten? Welches Werkzeug braucht man?
Vorbereitung in der Schule: Präsentation verschiedener Holzgegenstände, Kennenlernen von Holzarten
Handlungsorientierung am Lernort: Unterschiedliche Holzarten anschauen, betrachten, befühlen, Herstellung eines kleinen Gegenstandes aus Holz (Namensschild, Frühstücksbrettchen)
Nachbereitung in der Schule: Gegenstände, die am Lernort angefertigt worden sind, vervollständigen, schleifen oder anmalen


Schreibe einen Kommentar