Köln Hauptbahnhof

Köln Hauptbahnhof

Bahnhöfe sind das Zugangstor zur Bahn, aber auch Verkehrsdrehscheibe für die Verknüpfung der verschiedenen Verkehrsträger, Marktplatz sowie Visitenkarten für Städte und Regionen. Im Hauptbahnhof der Domstadt verkehren täglich 280.000 Reisende und Besucher. Dabei ist der Bahnhof mehr als nur ein Ort zum Ein- und Aussteigen: Die DB-Information beantwortet Fragen zum Zug, der Fahrt und hilft bei der Orientierung oder der Suche von Begleitpersonen.

Im Reisezentrum können Fahrkarten gekauft und Verbindungen gesucht werden. Im Gepäck-Center können Koffer abgestellt werden, wenn noch Zeit bis zur Abfahrt des Zuges ist. Aber auch wenn etwas verloren geht, finden sich hier die richtigen Ansprechpartner. In jedem Bahnhof ertönt darüber hinaus eine Stimme aus den Lautsprechern, die Fahrplanänderungen bekannt macht und einem sagt, wo die Züge abfahren oder ankommen. Auf dem Bahnsteig selbst ist immer auch das Bahnhofspersonal zu finden – erkennbar an der roten Mütze. Diese Personen helfen in jeder Situation. Auch im Zug gibt es Personen mit der gleichen Uniform, die sich um die Fahrkartenkontrolle kümmern. Die Bahnhofmission hilft Menschen beim Ein- und Aussteigen in oder aus dem Zug. Sie begleitet auch Alleinreisende Kinder im Zug oder hilft beim Umsteigen. Die Bundespolizei ist für Sicherheit im Bahnhof zuständig. Die DB-Sicherheit ist für die Ordnung zuständig und passt auf, dass alle Menschen im Bahnhof sich an die Regeln halten.

www.bahn.de


Das Thema am Lernort

Übergeordnetes Thema: Mobilität – Selbstständig unterwegs sein
Motto der Unterrichtseinheit: „In die Bahnhofswelt eintauchen“
Fragen: Wer bestimmt, wann ein Zug losfahren darf? Woher kommen die Durchsagen? Wer arbeitet im Hauptbahnhof?
Vorbereitung in der Schule: Den Lernort am Beispiel typischer Geräusche und Klänge erkennen, Erstellung einer Mind-Map
Handlungsorientierung am Lernort: Eine Durchsage machen, die Sicherheitskameras mit einem Joy-Stick bewegen, die „Katakomben“ des Bahnhofs entdecken, einen Gruß an die Reisenden auf der Anzeigetafel senden, Fotos machen
Nachbereitung in der Schule: Interviews verschriftlichen, ein großes Lernort-Plakat mit allen Bildern erstellen, den Hauptbahnhof mit einer Modelleisenbahn nachbauen


Schreibe einen Kommentar